Kryolipolyse

Seit einigen Jahren gibt es ein Verfahren, bei dem die Fettzellen durch eine kontrollierte Kühlung “zerstört“ werden. Diese Behandlung nennt sich Kryolipolyse, sie ist schmerzfrei und nicht invasiv. Mit einem Behandlungskopf wird das Gewebe eingesaugt und dann für ca. 40 Minuten gekühlt. Direkt danach können Sie zurück an den Arbeitsplatz oder zum Sport. Allerdings benötigt es mehrere Monate, bis Ergebnisse ersichtlich sind und es ist nie voraussagbar, wie viel Fett durch eine Behandlung verschwinden wird. Je nach Areal ist es zudem schwierig, das Gebiet mit dem Behandlungskopf homogen zu therapieren, so dass eine andere Therapie (Fett-Weg-Spritze oder Fettabsaugung) bevorzugt werden muss.